This page has moved to a new address.

[Montagsfrage] Liest du mehrere Bücher parallel?

Eulenpost(s): [Montagsfrage] Liest du mehrere Bücher parallel?

Dienstag, 16. Juli 2013

[Montagsfrage] Liest du mehrere Bücher parallel?

Ja, es ist Dienstagmorgen, ich sitze heftig gähnend und mit einem Kaffee vor diesem Beitrag. Es ist eine komische Woche, obwohl sie gerade erst angefangen hat. Trotzdem hat Paperthin eine Montagsfrage gestellt, die ich natürlich gerne beantworte.

montagsfrage_banner

 

 

 

 

 

Liest du mehrere Bücher parallel?

Ja, eigentlich fast immer. In der Regel gibt ein Buch für unterwegs; also für die Arbeitswege und die Mittagspausen. Und ein Buch für zu Hause, das auf meinem Nachtisch liegt. So habe ich immer etwas zu lesen griffbereit.

Derzeit sind es sogar drei Bücher. Das lag zunächst daran, dass ich meine Büchertasche verbummelt hatte und daher das geliehene Buch nicht transportieren wollte. Also lag es auf der Arbeit. Für unterwegs und für den Nachttisch gab es je ein anderes Buch, da mir keines so richtig zugesagt hat. Jetzt hab ich mir bei daWanda eine neue Büchertasche gekauft und somit ein Buch fast fertig gelesen. Die anderen dümpeln so vor sich hin.

Im Gegensatz zu manch einem habe ich tatsächlich keine Schwierigkeiten, die verschiedenen Bücher auseinander zu halten. Im schlimmsten Fall braucht es drei Seiten, bis ich wieder richtig in der Geschichte drin bin. Ich kann auch an einem Tag ein Buch beenden und gleich zum nächsten greifen. Es gab bislang nur wenige Ausnahmen, bei denen es nicht ging, weil mich die Geschichte so berührt oder mitgenommen hat.

Jetzt im Moment lese ich also Frostgras vor dem Schlafen gehen und Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry unterwegs und in der Mittagspause. Welt aus Staub hat nur noch ein paar Seiten und lauert darauf, beendet zu werden. Keines der Bücher ist aber so packend, dass es alleine gelesen werden sollte. Irgendwie habe ich immer so Wellen gerade… mal richtig gut, dann wieder nur mittelmäßig…

Jetzt bin ich aber ganz schön ins Quatschen gekommen. Und das so früh am Morgen! (Es ist gerade 7.19Uhr) Entschuldigt bitte. Dennoch würde mich interessieren, ob ihr auch mal mehrere Bücher parallel lest?

Labels: , ,

5 Kommentare:

Am/um 17. Juli 2013 um 17:23 , Blogger Hanne von BookLounge meinte...

Ja ich lese auch mehrere Bücher gleichzeitig. Mein Stapel am Bett ist wahrhaft nicht klein :-) - dann habe ich meinen Reader griffbereit, wenn ich mal länger mich wohin verziehe (Ort pssst...), und ein Buch liegt auf dem Esstisch. Ich kann ebenfalls mehrere Bücher gleichzeitig lesen, da braucht es nur ganz kurz, bis ich wieder drin bin.
Liebe Grüße Hanne

 
Am/um 17. Juli 2013 um 22:56 , Blogger Julia meinte...

Ja, ich lese auch schon mal mehrere Bücher parallel. Früher wäre das für mich unmöglich gewesen, aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und es ist kein Problem. Für meinen Arbeitsweg und zum Joggen habe ich immer mein Hörbuch. Und dann habe ich eben immer noch ein "richtiges" Buch. Wenn das zu groß oder schwer ist, schleppe ich dann auch immer noch ein kleineres, leichteres Buch in der Tasche mit herum.

 
Am/um 17. Juli 2013 um 23:02 , Blogger Hanne von BookLounge meinte...

Hallo Julia, ich habe gerade deine Antwort hier gelesen und deinen Blog besucht. Nun bin ich die Nr. 13 bei Blog-Connect bei dir :-) Ich finde es immer toll, neue Leser bzw. ihre Blogs anzuschauen, wie die Interessen sind, oder was sie lesen.
Liebe Grüße Hanne

 
Am/um 18. Juli 2013 um 07:19 , Blogger Melissa meinte...

Irgendwie muss man ja dem Stapel ungelesener Bücher herr werden ;o)

 
Am/um 18. Juli 2013 um 07:20 , Blogger Melissa meinte...

Du bist die erste, von der ich höre, dass sie sich beim Joggen etwas vorlesen lässt. Irgendwie interessant!

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite