This page has moved to a new address.

[Das kam mit der Eulenpost] im April

Eulenpost(s): [Das kam mit der Eulenpost] im April

Freitag, 12. April 2013

[Das kam mit der Eulenpost] im April

Ich wollte euch ja endlich mal wieder einen Neuzugänge-Post präsentieren. Und wie der Zufall es so will… ich bin derzeit buchkaufsüchtig.

Ich fang einfach mal an:

S7300001

Klappentext: Kurz nachdem Cynthias Mutter gestorben ist, verliebt sich ihr Vater auch schon in eine andere Frau, die zwei nervige Töchter im Schlepptau hat. Zu allem Überfluss macht Stiefschwester Felicia dann auch noch Cyns Schwarm Daniel schöne Augen. Ob es Cynthia gelingt, den gutaussehenden Kunststudenten mit ihren neuen Street-Art-Bildern auf sich aufmerksam zu machen? Das große Kulturfestival ist die Gelegenheit, sich Daniel erstmal undercover zu nähern.

Wie es zu mir kam: Das war noch der fehlende Band aus der Märchenreihe von Gabriella Engelmann. Alle anderen stehen hier auch schon gelesen im Regal. Merkwürdigerweise hat mich dieser Band immer am wenigsten angesprochen, gehört aber allgemein zu den beliebtesten Teilen aus der Reihe. Ich bin gespannt und werde mir dieses Buch zu Gemüte führen, wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen kommen.

S7300005

Klappentext: –Den werde ich hier nicht abtippen, für den Fall, dass es jemand den ersten Band noch nicht kennt!-

Wie es zu mir kam: Den ersten Band hatte ich bei Erika auf Youtube gewonnen und über Ostern verschlungen. Nachlesen könnt ihr das gerne hier. Kaum war der Buchdeckel geschlossen, hing ich auch schon im Netz und bestellte mir den zweiten Band. Dieser war als 'gebraucht- aber wie neu' angezeigt und ist sogar eingeschweißt! Ich freue mich riesig und kann es kaum erwarten weiterzulesen!!

 

S7300002

Klappentext: Die Bildhauerin Holly und ihr Mann Tom sind von London in das malerische Städtchen Fincross gezogen und machen sich mit Feuereifer daran, sich in ihrem neuen Heim, dem Torhaus eines ehemals herrschaftlichen Landsitzes, einzurichten. Doch als sie in dem verwilderten Garten eine seltsame Vorrichtung finden, ändert sich für Holly alles. Denn was sie anfangs für eine Sonnenuhr hält, folgt einem ganz anderem Gestirn: dem Mond. die Monduhr ermöglicht Holly einen Blick in die Zukunft – und was sie sieht, stellt sie vor eine furchtbare Entscheidung: Holly wird schwanger werden und eine kleine Tochter zur Welt bringen, das Kind, das Tom sich immer gewünscht hat. Doch der Preis ist hoch, denn die Monduhr fordert ein Leben für ein Leben…

Wie es zu mir kam: Ich bin auf dieses Buch durch eine tolle Video-Rezension von Kossi aufmerksam geworden. So landete es auf meinem Wunschzettel. Dann hatte meine beste Freundin Geburtstag und wünschte sich von mir eine Buchempfehlung: einmal was anderes. So war ihre Aussage. Also schenkte ich ihr dieses Buch. Nun hat sie es gelesen und es mir sehr ans Herz gelegt…also habe ich es noch einmal gekauft. Ich hab noch nie zweimal das gleiche Buch gekauft.

S7300010

Klappentext: –Hier kann ich den Klappentext auch nicht abtippen, da es sich hier um den zweiten Teil einer Trilogie handelt-

Wie es zu mir kam: Da nimmt man einmal seinen E-Reader nicht mit und hat prompt alle seine haptischen Bücher durchgelesen, wenn man im Urlaub bei seiner Mutter ist. So ist es mir geschehen. Zwar hätte ich eines der Bücher meiner Mutter lesen können, aber mein Lesegeschmack deckt sich unbedingt mit ihrem. Also ging es in den nächsten Buchladen (leider nur Weltbild) und ich kaufte mir Arkadien erwacht. Dieses Buch war eines, das einen nachts wach hält, weil man weiterlesen muss. Rezension kommt am Wochenende! Natürlich musste so schnell wie möglich die Fortsetzung her. Deswegen habe ich Arkadien brennt gleich mitgenommen, als ich mir Das Geheimnis der Monduhr gekauft habe. Allerdings ist der dritte Teil der Arkadien-Trilogie offenbar noch nicht als Taschenbuch erschienen… mir schwant Böses (= lange Wartezeit).

 

So. Jetzt habe ich mir erst einmal wieder Kaufstopp erteilt, obwohl ich meine ganze Wunschliste rauf und runterkaufen könnte. Das hatte ich tatsächlich noch nie. Allerdings habe ich bald Geburtstag und mein SuB stapelt sich ein bisschen. Deswegen ist jetzt lesen angesagt! Auch nicht das schlechteste…

Kennt ihr eines der Bücher? Welche habt ihr euch zuletzt neu gekauft?

Labels: , , , , ,

6 Kommentare:

Am/um 12. April 2013 um 08:18 , Blogger Lesegiraffe meinte...

Guten Morgen :)

Cinderella Undercover ist wirklich einer der beliebtesten Bände von Gabriella. Ich muss sagen, ich hab davon zuvor nichts gewusst und aber für mich selbst auch dieses Buch zum absoluten Highlight erwählt! :)

Welche Märchenadaptionen hast du denn schon gelesen?
Ich habe bisher Schneewittchen, Cinderella und Goldmarie gelesen. Dornröschen und Rotkäppchen fehlen mir noch wobei mich persönlich Rotkäppchen nicht so interessiert.

Hab ein schönes Wochenende :) LG

 
Am/um 12. April 2013 um 08:23 , Blogger Melissa meinte...

Rotkäppchen hab ich als erstes gelesen und mag es deswegen wohl besonders gerne. Die anderen kenne ich auch alle von Gabriella, bis eben auf Cinderella. Ansonsten hab ich noch eine Adaptaion zu Rumpelstilzchen gelesen -> Daniela Winterfeld 'Der geheime Name'. Ein geniales Buch!!

Ich wünsch dir auch ein schönes Wochenende!

 
Am/um 12. April 2013 um 09:12 , Blogger Druckbuchstaben meinte...

"Tödliche Wahrheit" habe ich auch gelesen, mit eher gemischten Gefühlen! Was ich zuletzt gekauft habe weiß ich nicht mehr genau, aber ich weiß immer was ich noch alles kaufen möchte =). Als nächsten wird die Chronik der Schattenjäger bei mir einziehen =)

LG
Anja

 
Am/um 13. April 2013 um 22:26 , Blogger Lesegiraffe meinte...

Ist "Der geheime Name" ein sehr Fantasy angehauchtes Buch? Oder überwiegen die irdischen Teile?
:) Interessant hört es sich ja schon an! Und vor allem spannend! Liebe Grüße

 
Am/um 14. April 2013 um 15:38 , Blogger Melissa meinte...

Die irdischen Teile überwiegen auf jeden Fall!! Ich war wirklich begeistert von dem Buch!

 
Am/um 14. April 2013 um 15:38 , Blogger Melissa meinte...

Oh, da bin ich aber gespannt, wie mir dann der zweite Teil gefällt...

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite