This page has moved to a new address.

Neuzugänge auf meinem SuB

Eulenpost(s): Neuzugänge auf meinem SuB

Freitag, 20. Juli 2012

Neuzugänge auf meinem SuB

Ich weiß nicht, ob ich euch schon einmal davon erzählt habe, aber ich bin kein Sammler. In meiner Kindheit habe ich gerne Dinge gesammelt: Postkarten, Zitate, Geschenkpapier (natürlich gebrauchtes). Als ich dann aber von zu Hause ausgezogen bin, endete auch meine Sammlerei. Wenn man in kleinen Wohnungen oder gar nur WG-Zimmern wohnt, dann ist irgendwie jedes Teil zu viel. Denn, obwohl ich gerne gesammelt habe, liebe ich den klaren, schlichten Wohnstil. Das passt aber nicht zu einer Horde von Postkarten oder Geschenkpapierbergen.
So, und Bücher auf einem ungelesenen Stapel oder Regal, das ist ja wie sammeln. Denn benutzt, sprich gelesen, habe ich sie noch nicht. Und wenn mein SuB wächst, dann werde ich ganz kribbelig. Gut, er ist nicht so groß, wie bei manch anderem, aber für mich ist er schon ab 10 Büchern zu groß…

Trotzdem sind drei neue Bücher hinzugekommen, auf die ich mich alle freue! Ich stelle sie euch kurz mal vor:

S7300009

Diesen Roman habe ich bei Hannes Sommergewinnspiel gewonnen. Gleich am ersten Tag. Das nenne ich mal Glück!
Und darum geht es: Überall auf der Welt werden Wissenschaftler wie Ketzer verfolgt. Wer entkommen kann, flieht nach Illyria, dem Mekka der Technik und des Fortschritts. Hier verliebt sich der schüchterne George in die schöne Lucy – eine hochentwickelte Roboterfrau, die keine Gefühle hat. Oder vielleicht doch? Als sich bei Lucy die ersten Anzeichen eines erwachenden Bewusstseins zeigen, weiß Goerge, was geschehen wird: Die Behörden werden wie bei jeder anderen Maschine, die nicht mehr einwandfrei funktioniert, die Festplatte löschen. Ein ganz normaler Routinevorgang – oder doch nichts anderes als ein Mord? Die einzige Chance, Lucy zu retten, ist die Flucht aus Illyria in die feindliche Außenwelt…

S7300023 (2)

Auch das Buch habe ich gewonnen. Und zwar bei Sandy!

Und darum geht es bei diesem bunten Buch: Krähe schwebt im Designerhimmel. Nonie wird von einem wahnsinnig gut aussehenden Jungen umschwärmt. Jenny spielt die Hauptrolle in einem Theaterstück. Und Edie steckt in der Klemme. Auf ihrer Website tauchen unglaubliche Anschuldigungen auf: Krähes Kollektion soll durch Kinderarbeit hergestellt worden sein! Das können die Freundinnen auf keinen Fall zulassen. Also fliegen sie nach Indien, um der Sache auf den Grund zu gehen.

S7300154

Dieses Buch habe ich von der Bibliophilin für eine Gastrezension auf ihrem Blog bekommen.

Darum wird es gehen: Alice Allevi, Assistenzärztin der Rechtsmedizin, hat es nicht leicht: Sie ist chaotisch, zart besaitet und ihre Missgeschicke bei Obduktionen sind legendär. Doch als sie mit dem Tod einer Studentin konfrontiert wird, die sie kurz vorher zufällig kennengelernt hatte, lässt sie sich von niemandem mehr einschüchtern: Sie ist überzeugt, dass es Mord war, und beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln…

Ich bin schon total gespannt, wie die drei Romane so sein werden. Als erstes werde ich wohl mit Mit Skalpell und Lippenstift anfangen, weil ich die Bibliophilin nicht zu lange warten lassen will.

Was liegt denn bei euch gerade auf dem Nachttisch zum Lesen?

Labels: , , , ,

5 Kommentare:

Am/um 20. Juli 2012 um 18:59 , Blogger Karo meinte...

Ich habe alle ungelesenen Bücher immer alle auf meinem Nachttische zu liegen und tatsächlich wächst und wächst dieser Stapel in letzter Zeit. Geschenkte Bücher, auf dem Flohmarkt gekaufte Bücher usw. Bald kann man mich dahinter nicht mehr ausmachen. Das muss dringendst abgebaut werden, dann bin ich ganz wie du. Ab 10 ist schon zu viel. Jetzt lege ich erstmal ein Stopp ein und in ein paar Monaten können wir wieder über Nachschub reden (wo ich doch auch regelmäßig in die Bibliothek gehe).

Mit dabei sind Bücher wie "Zehn" von Franka Potente, "1984" von George Orwell, "Ready Player One" von Ernest Cline, "Fight Club", "Die Vermessung der Welt", Eine wie Alaska" und und und. Da wünsche ich uns wohl fröhliches SuB-Abbauen! (^__~)

 
Am/um 20. Juli 2012 um 19:53 , Blogger Melissa meinte...

Da hast du aber ein paar sehr bedeutende Werke auf deinem SuB! "1984" fand ich wirklich klasse! "Die Vermessung.." habe ich allerdings nicht fertig gelesen. Hat mich damals nicht so angemacht...
Dir auch ein fröhliches SuB-Abbauen!

 
Am/um 21. Juli 2012 um 11:16 , Blogger Nadja meinte...

Das erste Buch habe ich gestern im Buchgeschäft gesehen und ich werde es auf meine Amazonwunschliste packen. Allerdings auf Englisch ;)

Liebe Grüße
Nadja

 
Am/um 14. August 2012 um 21:31 , Blogger **PriSha** meinte...

Momentan war mir mal wieder nach einem nicht so tiefgründigen Roman. Und somit hat es N. Sparks auf den Nachttisch geschafft. Danach wird auf jedenfall wieder auf englisch weiter gelesen.

LG, Prisha

 
Am/um 28. Juni 2014 um 12:24 , Blogger Fly meinte...

Ich sammel fände es auch schöner ganz wenig zu haben, aber wie kann ich Postkarten wegschmeißen oder Bücher, das geht einfach nicht und deswegen wird das mit dem schlicht nix

Alles Liebe
Fly

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite