This page has moved to a new address.

[TAG] Mich hat ein Stöckchen erreicht

Eulenpost(s): [TAG] Mich hat ein Stöckchen erreicht

Dienstag, 24. Januar 2012

[TAG] Mich hat ein Stöckchen erreicht

Irgendwie hab ich zwar fast wie ein Hund gewinselt und gebettelt (na, ganz so schlimm vielleicht auch wieder nicht), aber Sabrinas Fragen sind so interessant und rund um Bücher, da musste und wollte ich unbedingt mitmachen!
Dann mal los!


  1. Führst du Buch über deine gelesenen Bücher und Seiten?
    Ehm, nein. Ich weiß aber ziemlich genau, welche Bücher ich aus meinem Regal schon gelesen habe und welche nicht. Nur hier auf dem Blog seit ein paar Monaten führe ich quasi Buch über das, was ich lese. Und um mich zu disziplinieren, habe ich "Mein Buchprojekt" auf der Seite rechts eingerichtet. Da steht immer das aktuelle Buch, das mir schwer fällt zu lesen...
  2. Welches Buch liest du momentan?
    Ich bemühe mich, Patricia Cornwells Bastard fertig zu bekommen. Denn in meiner Masterarbeit schreibe ich gerade an dieser Autorin. Da wäre das Buch hilfreich.
  3. Welches ist dein Lieblingsmärchen?
    Ich bin zwar mit den Grimms Märchen aufgewachsen und bin da auch recht "bibelfest". Aber eigentlich habe ich erst seit 2001 wirklich ein unverrückbares Lieblingsmärchen: Shrek. Zählt das? Aber ich liebe dieses moderne Märchen einfach!!
  4. Hast du einen Lieblingsautoren?
    Ich muss sagen, das wechselt mit den Jahren. Als Teenager liebte ich Agatha Christie. Dann kam Jostein Gaarder, danach Henning Mankell. Jetzt bin ich eigentlich Lieblingsautoren-los. Ich könnte zwar einige empfehlen, aber es gibt zur Zeit keinen, den ich immer lesen möchte. Dafür bin ich viel zu neugierig und will zu viele neue Autoren entdecken können. 
  5. Welcher Buchcharakter hat dich so richtig angenervt?
    Jetzt mache ich mir wahrscheinlich viele Feinde, aber Bella aus der Twilight-Serie hat mich echt auf die Palme gebracht. Ich habs auch nicht über den zweiten Band hinausgeschafft.
  6. Benutzt du Lesezeichen oder bekommen deine Bücher auch schon mal Eselsohren?
    Eigentlich benutze ich immer Lesezeichen (hab so toll selbstgebastelte) oder lege meine Bücher aufgeklappt auf das Bett. Eselsohren haben nur meine Bücher für die Masterarbeit. Damit markiere ich mir zur Zeit immer eventuell wichtige Zitate.
  7. Hast du eine Lieblingsbuchreihe?
    Damit verhält es sich ähnlich wie mit den Lieblingsautoren. Das wechselt mit den Jahren. Zur Zeit mag ich die Eifel-Krimis von Jacques Berndorf sehr gerne und kann sie Krimifans auch nur empfehlen. Früher habe ich sehr gerne die Harry Potter-Bücher gelesen.
  8. Welches Buch hast du als aller erstes gelesen?
    Daran kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich habe aber auf jeden Fall diese Leselöwen und ganz viel Astrid Lindgren gelesen.
  9. Bei welchem Buch hast du zuletzt geweint?
    Das ist kein Geheimnis! Das war Nora Roberts Winterwunder. Da musste ich zum Taschentuch greifen. Herzschmerz pur.
  10. Was war buchtechnisch dein letzter Reinfall?
    Ein "halber" Reinfall war Stephenie Meyers Twilight-Reihe. Sonst konnte ich mit John Irvings Die vierte Hand nicht warm werden, aber im Gegensatz zu Twilight, werde ich Irving irgendwann nochmal eine Chance geben. Aber eigentlich habe ich selten Reinfälle, da ich für mich schlechte Bücher nie fertig lese. Das kann ich einfach nicht.
  11. Auf welches Buch wartest du 2012 ganz besonders gespannt?
    Solch eine Spannung gab es für mich zuletzt mit Harry Potter. Aber ich habe einige Bücher auf meiner Wunschliste, die ich dann gerne lesen möchte. Spannung gibt es nämlich in meinem Leben schon genug, da kann ich nicht noch auf Bücher warten ;o) (Empfehlungen nehme ich aber gerne entgegen...)
Sooo...nun wisst ihr ein kleines bisschen mehr über mich und Bücher. Eigentlich sieht der Tag es vor, dass ich weitere Leute tagge, aber darauf verzichte ich mal. Es sind allerdings alle herzlich eingeladen, die obigen Fragen auch zu beantworten!!! Per Kommentar oder eigenem Post, das überlasse ich euch.
Ganz liebe Grüße!

Labels: ,

4 Kommentare:

Am/um 24. Januar 2012 um 21:24 , Blogger I_need_sunshine meinte...

Hehe, ich habe kein einziges Twilight Buch gelesen ;-) Sonst wäre es mir sicher so ergangen wie dir.

Liebe Grüße

 
Am/um 24. Januar 2012 um 21:34 , Blogger Sabrina meinte...

Du warst aber schnell und konntest mir jetzt doch noch helfen :-)
Danke - jetzt möchte ich aber auch gerne deine selbstgebastelten Lesezeichen sehen :-)

 
Am/um 25. Januar 2012 um 21:11 , Blogger christerl meinte...

Schönes Stöckchen!
Ich führe seit etwa einem Jahr ein Buch über meine gelesen Bücher. Da schreibe ich Autor, Titel, Lieblingszitate und Bewertung/Kommentar rein. Ich finde es schön, weil ich mich so noch besser an schon gelesene Bücher erinnern kann!

 
Am/um 25. Januar 2012 um 21:16 , Blogger Eule meinte...

Ich hab sowas mal angefangen mit Zitaten, die ich im Internet, in Filmen oder sonst wo aufschnappe. Dazu habe ich dann immer Bilder geklebt oder gemalt. Aber irgendwann hab ich das vergessen und die kreative Zeit ein bisschen verloren...

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite