This page has moved to a new address.

Weihnachtsfilme der letzten Jahre - ein Best of?

Eulenpost(s): Weihnachtsfilme der letzten Jahre - ein Best of?

Freitag, 23. Dezember 2011

Weihnachtsfilme der letzten Jahre - ein Best of?

Angeregt vom Trailer von The Hobbit, habe ich mal recherchiert, welche Filme so in den letzten Jahren um Weihnachten rum in die Kinos kam. Eine kleine Auswahl möchte ich euch nun präsentieren:

1991 - Kevin allein zu Haus
1992 - Die Muppets-Weihanchtsgeschichte
1993 - Schlaflos in Seattle
1947 - Das Wunder von Manhattan (neu verfilmt 1994)
1994 - Santa Clause-Eine schöne Bescherung
1995 - Während du schliefst
1996 - Rendezvous mit einem Engel
2000 - Der Grinch
2001 - Weil es dich gibt
2003 - Tatsächlich... Liebe
2004 - Der Polarexpress
2005 - Die Familie Stone-Verloben verboten!
2006 - Liebe braucht keine Ferien

Meine persönlichen Favoriten sind ja 

Das Wunder von Manhattan



Weil es dich gibt



und Tatsächlich... Liebe.


Gibt es für euch einen Film, der unbedingt in die Liste aufgenommen werden sollte?


Labels: , ,

5 Kommentare:

Am/um 23. Dezember 2011 um 17:13 , Blogger misakitty meinte...

Eine schöne Idee,bei den ersten beiden Trailern stimme ich dir zu, für mich gehört aber noch Schlaflos in Seattle dazu und so um Neujahr Frühstück bei Tiffany auf jeden Fall dazu. :)

 
Am/um 23. Dezember 2011 um 17:14 , Blogger bellexr meinte...

Hi,
komisch, ich verbinde Die Herrn der Ringe immer mit Weihnachten. Meine auch, dass sie um Weihnachten rum ins Kino kamen.
LG Isabel

 
Am/um 23. Dezember 2011 um 20:09 , Blogger Eule meinte...

@ bellexr: Ja das ist richtig! Für mich sind es abe rkeine richtig Weihnachtsfilme, vermutlich weil zuviel Action, Spannung etc. drin enthalten ist. Weihnachtsfilme sind für mich ruhig, gemütlich, herzerwärmend.

 
Am/um 23. Dezember 2011 um 23:06 , Anonymous Anajana meinte...

Für mich gehören "Das Wunder von Manhattan" (von 1994) und "Der kleine Lord" auf jeden Fall zu Weihnachten.

 
Am/um 27. Dezember 2011 um 21:51 , Blogger Nadja meinte...

Kein richtiger Weihnachtsfilm, aber ohne Das letzte Einhorn ist Weihnachten für mich kein Weihnachten.

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite