This page has moved to a new address.

[Immer wieder…]

Eulenpost(s): [Immer wieder…]

Montag, 23. Dezember 2013

[Immer wieder…]

Morgen ist Heiligabend. Und zum ersten Mal verbringe ich diesen Tag zusammen mit meinem Freund und seiner Familie. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue! (Okay, etwas nervös bin ich auch…)
Aber jetzt zeige ich euch erst einmal, was bei mir die letzte Woche geschah:

|Gesehen| die Lichter des Ulmer Weihnachtsmarktes
|Gerochen| viele selbst gebackene Plätzchen
|Gefühlt| Vorfreude auf zwei Wochen Urlaub
|Gelesen| wie verrückt eine liebe Freundin ist
|Gehört| die Weihnachtsansprache des Verlagsleiters: “Fürchtet euch nicht”
|Getan| viele Bahn- und Bustickets gebucht
|Gegessen| zu Hause: Plätzchen; unterwegs: feine Küche
|Getrunken| so ein Mixgetränk aus Rieslingsekt und Apfelwein, sehr lecker
|Gedacht| ich will nichts mehr sehen, hören oder sagen zu diesem Kram
|Gefragt| Ist das deren Ernst?
|Gewünscht| Sicherheit und mehr von dem Mixgetränk
|Geärgert| über Google Maps, den Ulmer Weihnachtsmarkt und wie ein so hilfloses Ding wie ich denn im Dunklen in einer fremden Stadt den blöden Eingang finden soll!
|Gestaunt| so viele nette Leute im Verlag
|Gefreut| über die zwei Päckchen, die hier ankamen! (Danke liebe Petzi und liebe Lesegiraffe)
|Gekauft| Weihnachtsgeschenke, Briefmarken und leckeren Fisch

Und hier eine kleine Auswahl von Bildern der letzten Woche:

IMG_20131217_175303IMG_20131219_170141

 

 

 

 

 

 

Eine kleine Auswahl an Geschenken, die wir im Büro von Kunden bekommen haben. Ein paar davon durfte ich mit nach Hause nehmen. – Rechts seht ihr das im Text angesprochene Mixgetränk. Es war wirklich gut. Mal sehen, wo man das kaufen kann… (P.S.: das war auch ein Geschenk von einem Kunden.)

IMG_20131219_214627

IMG_20131220_155515

 

 

 

 

 

 

Nun, der Film links gehört wohl bei vielen in die Weihnachtszeit. Ich gucke ihn auch immer kurz vor den Feiertagen. So viele Lieblingsstellen! Dabei spielt meine persönlich Anti-Schauspielerin mit… Rechts seht ihr mein Alltime-Favorite. Seit es ihn gibt, liebe ich ihn sehr. Den gucke ich mindestens einmal im Jahr, spreche, leide und singe mit. Dieses Jahr half er mir beim Geschenke einpacken.

So, ihr Lieben. Ich verabschiede mich nun in die Feiertage. Eine Woche lang werde ich definitiv nicht bloggen. Aber da ja vermutlich alle auf die ein oder andere Weise beschäftigt sein werden: bleibt bloß weg vom Internet!!
Ich wünsche euch schöne Feiertage, entspannt euch und wir lesen uns danach wieder!

Labels: ,

7 Kommentare:

Am/um 23. Dezember 2013 um 11:12 , Blogger Nora meinte...

"Tatsächlich Liebe" ist auch einer meiner liebsten Weihnachtsfilme ♥
Dieses Mixgetränk hört sich wirklich sehr lecker an.
Ich wünsche dir ebenfalls ein tolles Fest, eine besinnliche Zeit mit deinen Liebsten und schöne Geschenke :)
Liebe Grüße,
Nora

 
Am/um 23. Dezember 2013 um 12:41 , Blogger Maike meinte...

Hey :) Ich bin grade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn echt süß. Bin auch gleich Leser geworden.

Liebe Grüße,
Maike
maike-liest.blogspot.de

 
Am/um 23. Dezember 2013 um 17:57 , Anonymous RoM meinte...

Servus, Melissa.
Ein wenig "Lampenfieber" ist bei so einer Gelegenheit schnell verflogen. :-)

Der Ulmer Weihnachtsmarkt - ich hoffe, daß sich das Gedränge im Rahmen hielt. Manchmal soll man/frau darin die Dosensardinen um ihre Bewegungsfreiheit beneidet haben. Immerhin, das Münster bleibt ein schöner Anblick.

G-Map pflegt ja die liebe Unsitte den Zielmarker willkürlich auf dem gezoomten Gelände zu platzieren. Rätselraten ist da inbegriffen. Hoffe die Stadt hat sich nicht alkzu von der schlechten Seite gezeigt.

Dann wünsche ich also joyeux Noel!

bonté

 
Am/um 26. Dezember 2013 um 12:46 , Blogger C▲RO meinte...

ich hoffe, dass du schöne Weihnachten bei deinem Freund hast!:)

 
Am/um 29. Dezember 2013 um 19:59 , Blogger Julia meinte...

Und da ich mich die letzten Tage nur ein paar Mal ganz kurz ins Internet gewagt habe, lese ich deinen Rückblick erst heute und hoffe, dass du schöne Festtage verbracht hast. :-)
Ich habe mir heute, nachdem ich letztens schon "Tatsächlich Liebe" geschaut habe, endlich auch mal "Happy New Year" angesehen, aber ich finde er kommt einfach nicht an "Tatsächlich Liebe" heran. Der ist einfach so schön vor Weihnachten!
Auf jeden Fall einen guten Rutsch ins neue Jahr! :-)

 
Am/um 30. Dezember 2013 um 15:44 , Blogger Melissa meinte...

Das freut mich aber! Vielen Dank! :o)

 
Am/um 30. Dezember 2013 um 15:45 , Blogger Melissa meinte...

Ich gebe dir absolut recht! Mich hat "Happy New year" auch nicht so überzeugen können.

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite