This page has moved to a new address.

[Immer wieder sonntags]

Eulenpost(s): [Immer wieder sonntags]

Sonntag, 25. August 2013

[Immer wieder sonntags]

Diesmal kommt mein Wochenbericht aus dem Hotel. Und es ist der letzte Rückblick für diesen Monat! Nächsten Sonntag beginnt schon der September. Und ich freue mich. September und Oktober sind mir die liebsten Monate.

|Gesehen| dass es absolut nichts Sehenswertes im Fernsehen gibt
|Gerochen| indisches Brot mit Minze
|Gefühlt| Verzweiflung, Mutlosigkeit, Hoffnung, Erleichterung
|Gelesen| einen süßes Willkommensbrief vom Hotel
|Gehört| Krach und Lärm unterm Fenster
|Getan| Lesegiraffe und Petzi getroffen!
|Gegessen| super scharfes, aber leckeres indisches Essen
|Getrunken| ich fürchte zu wenig, wie immer, wenn ich nicht zu Hause bin
|Gedacht| “Ich hab kein Bock mehr!”
|Gefragt| wieso muss es immer mich treffen?
|Gewünscht| mehr Entschlussfreudigkeit
|Geärgert| über die unfreundliche Dame, die mich auflaufen lassen hat
|Gestaunt| ich hab doch einen ziemlich sensiblen Magen
|Gefreut| auf das Treffen mit einem alten Freund
|Gekauft| ein Buch und Kleinigkeiten bei dm
|Geklickt| wenig, da ich keinen sicheren Internetzugang habe

So und für alle, die mir nicht auf instagram folgen, nun die Bilder mit Erklärungen!

IMG_20130819_182050IMG_20130824_122633

 

 

 

 

 

 

Meine Lektüre im Hotel. Ist aber fast durch. – Meine Übungsreportage, die ich auf der Fortbildung schreiben musste.

IMG_20130823_182931IMG_20130823_183458

 

 

 

 

 

 

Etwas Sightseeing in München. Nicht meine Stadt. – Die Theaterinerkirche ist aber wirklich hübsch. Hab mich getraut, ein Foto zu machen, obwohl ich finde, dass sich das nicht gehört…

IMG_20130820_183315

IMG_20130825_123615

 

 

 

 

 

 

Obst, Snacks und alkoholfreie Getränke gibt es in meinem Hotel umsonst. Die Cola brauchte mein Magen auch öfters. – Diese Waffeln mochte ich früher wirklich gerne. Sie waren heute Nervennahrung beim Schreiben der Reportage. Aber irgendwie schmecken sie nur noch nach Zucker… bäh.

So. Noch noch fünf Tage Fortbildung, dann darf ich wieder Heim. Ich freue mich auf mein Zuhause! Obwohl die Fortbildung wirklich großartig ist. Lasst es euch gut ergehen!!

Labels: ,

7 Kommentare:

Am/um 25. August 2013 um 20:07 , Blogger Nora meinte...

Hallo Melissa :)
Ich mag den Herbst ebenfalls sehr gerne und freue mich schon auf den September.
Indisch könnte ich auch mal wieder essen - das ist lecker!
Die Waffeln kenne ich auch noch aus Kindertagen habe sie seitdem aber nicht mehr gegessen.
Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
Nora

 
Am/um 25. August 2013 um 20:50 , Blogger Ahnungslose Wissende meinte...

Meine Stadt ist München auch nicht...

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß und Erfolg bei der Fortbildung :)

 
Am/um 25. August 2013 um 22:26 , Blogger Hanne von BookLounge meinte...

Wow das Buch möchte ich unbedingt noch lesen. Wie ist deine Meinung?
Lieben Dank für deinen Post
LG Hanne

 
Am/um 26. August 2013 um 08:15 , Blogger Melissa meinte...

Die Rezension kommt erst im September, weil dann das Buch ja erst erscheint. Bisher kann ich nur sagen, dass es eine nette Geschichte ist. Sehr gefühlvoll geschrieben, vielleicht etwas zu wenig Spannung.

 
Am/um 26. August 2013 um 09:36 , Blogger Hanne von BookLounge meinte...

Ach so, ja dann warte ich mal
Liebe Grüßé Hanne

 
Am/um 26. August 2013 um 22:57 , Blogger Petzi meinte...

Das beste dieser Woche ist immer noch das, was du getan hast. :-) <3

 
Am/um 27. August 2013 um 19:34 , Blogger Melissa meinte...

:o)

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite