This page has moved to a new address.

Von Buchtubern und Buchbloggern…

Eulenpost(s): Von Buchtubern und Buchbloggern…

Donnerstag, 17. Januar 2013

Von Buchtubern und Buchbloggern…

Ich weiß nicht, wie es euch so geht, aber ich bin sowohl auf Blogs als auch auf Youtube am Stöbern. Hier und da folge ich unterschiedlichen Leuten und bereichere so meine Wunschliste mit einer Menge von Büchern.
Im Zusammenhang mit Vorstellungsgesprächen bin ich neugierig geworden, ob ich nicht selbst mal Videos machen soll. Ich weiß, dass einige Blogger auch Videos drehen und einige Tuber auch einen Blog führen.
Ich gebe zu, wenn es um Emotionales geht, kann ich mich etwas besser schriftlich ausdrücken als mündlich. Trotzdem bin ich eine Frau und rede gerne. Und ich denke, dass es ein paar gibt, die es angenehmer finden, jemandem nebenher zuzuhören, wie er über Bücher erzählt, als sich einen Text durchzulesen.
Wie dem auch sei, ich habe also mein erstes Video gedreht. Ich bin zwar noch etwas verkrampft und weiß nicht so recht, was ich alles sagen soll…aber umso mehr Spaß hat es mir gemacht und ich würde mich über Kritik und Anregungen sehr freuen!

Labels: ,

9 Kommentare:

Am/um 17. Januar 2013 um 11:41 , Blogger Lesegiraffe meinte...

Ich finde ganz ehrlich, du hast es toll gemacht. Ich hätte wahrscheinlich nicht den Mut und könnte mich vor "äääähm" und "Hmmmm" und "öööhms" nicht retten :D
Du hast Recht, dass ich tatsächlich auch gerne mal einfach zuhöre, als den Text zu lesen. Nebenbei kann ich abwaschen oder was anderes tun ;)
Die Gefahr ist dann leider nur, dass sich die Youtuber oft verquatschen und ein Video ewig dauert. Das mag ich dann nicht so gern, wenn man schon tausend mal das gleiche wiederholt hat!

Liebe Grüße :)

 
Am/um 17. Januar 2013 um 12:36 , Blogger Nadja meinte...

Ich freu mich total, dich mal richtig zu sehen - du bist sehr lieb und sehr sympathisch, aber gaaanz anders, als ich mich dich vorgestellt habe - find ich gut. Dein Post erschien mir vom Inhaltlichen her gut aufgebaut und sehr bemüht, aber du warst wahrscneinlich nervös und das merkt man auch ein bisschen. Wenn du dich öfter vor die Kamera wagst, dann wird sich das sicher legen und deine Persönlichkeit kommt auch noch mehr heraus :)

Liebe Grüße
Nadja

 
Am/um 17. Januar 2013 um 17:28 , Blogger Melissa meinte...

Danke! Ja, ich denke die Übung macht mich lockerer.
Wie hast du dir denn mich vorgestellt? ;o)

 
Am/um 17. Januar 2013 um 17:29 , Blogger Melissa meinte...

Danke für den Hinweis mit den Wiederholungen! Ich versuche das zwar zu vermeiden. Aber ich denke, wenn man ganz frei spricht, passiert das manchmal!

 
Am/um 17. Januar 2013 um 18:05 , Blogger Julia meinte...

Das ist ja toll!! Bist eine sehr sympathische Person. Das ist so schön, dass man dich mal so in Action sieht. :)
Ich finde, dass du das für dein erstes Video richtig gut gemacht hast. Und vor allem finde ich das soooo mutig!!

Mein einziger Verbesserungspunkt wäre auch, dass du es ein wenig lockerer machen könntest, aber wie du schon geschrieben hast, kommt das wahrscheinlich einfach mit der Zeit.

Und richtig gut finde ich das Ende! Finde es immer ganz schrecklich, wenn Leute sich entweder gar nicht verabschieden oder eeeewig. Du machst es kurz und knapp und trotzdem für mich die sympathischste Stelle im ganzen Video.

Freu mich schon auf das nächste! :)

 
Am/um 17. Januar 2013 um 19:27 , Blogger Nadja meinte...

Klein, mit tiefer Stimme, sehr sonor und sicher, so wie du halt schreibst.

 
Am/um 17. Januar 2013 um 20:00 , Blogger Melissa meinte...

*lach* Damit kann ich leider nicht dienen. Wobei meine Stimme als Jugendliche tatsächlich noch höher war. Aber an der Sicherheit arbeite ich!

 
Am/um 17. Januar 2013 um 20:00 , Blogger Melissa meinte...

Danke!!!

 
Am/um 17. Januar 2013 um 20:08 , Anonymous Michèle meinte...

Ich kann mich nur anschließen. Ich finde Videorezensionen wirklich (noch) hilfreicher und freue mich sehr, von dir nun welche sehen zu können. Ich habe auch vor dieses Jahr meine erstes Video für den Blog zu machen und bin schon ganz aufgeregt, ich kann mich gut in dich hineinversetzen. Ich finde du hast das klasse gemacht! Ich freue mich auf die nächste Vorstellung!

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite