This page has moved to a new address.

My home is where Ikea is

Eulenpost(s): My home is where Ikea is

Dienstag, 13. März 2012

My home is where Ikea is

... oder so ähnlich. Ich war heute spontan mit meinem Bruder und seiner Freundin bei Ikea. Sie brauchten neue Schreibtischlampen und ich.... tja, eigentlich nichts. Aber neue Müslischüsseln und kleine Kopfkissenbezüge wären nett... und eine Laptopunterlage fürs Bett... und...

Das kam dabei raus:
Eigentlich habe ich mich doch ganz gut zusammen gerissen. Wir haben uns auch viel mehr in den Ausstellungsräumen aufgehalten. Mein Bruder, seine Freundin und ich stehen nämlich alle vor einem neuen Lebensabschnitt. Und dass wir umziehen, ist gar nicht mal unwahrscheinlich. Da fängt man automatisch an, sein neues, noch nicht vorhandenes Wohnzimmer oder die neue Küche auszusuchen: "Das wird mein neues Sofa!" oder "Ich will diese Fronten mit der Arbeitsplatte". Das hat richtig Spaß gemacht!
Nun aber zu den Details meines kleinen Einkaufs...
Auf dem Bild seht ihr das halbmondförmige Kissen. Das ist mein neues Laptopkissen. Denn mein guter MAX ist schon so alt, dass er richtig heiß wird unten, wenn ich ihn länger auf dem Schoß habe. Das ist unangenehm. Das neue Kissen hat 14,99€ gekostet, hat eine schwarze Kunststoffplatte und ein Körnerkissen aus grauem und schwarzem Stoff. Das Ganze gibt es auch noch in weiß/rot. Allerdings befürchtete ich, dass weiß schnell gelblich wird. Also wurde es schwarz. Ich sitze auch gerade auf meinem Bett mit dem Kissen und tippe diese Zeilen...es ist sehr bequem und gleichzeitig stabil!

Als nächstes landeten diese hübschen Zwei in meine Tasche:
Ich hatte mich sofort verliebt! Sie haben das gleiche Aqua-Blau-grün wie meine hübschen Bitte-wach-küssen!-Tassen. Ich liebe diese Farbe einfach. Eine Schüssel kostet 2,99€ und hat die perfekte Größe für Müsli oder Suppe. Zwei durften mit. Es gibt sie auch noch in weiß, steingrau und einem pastelligen grün.

Ich freue mich schon sehr auf die nächste Suppe, die ich daraus schlürfen kann! Am liebsten hätte ich mein ganzes Geschirr in weiß und dieser Farbe. Aber das kann ich mir zur Zeit nicht leisten und ich brauche soviel neues Geschirr auch nicht. Außerdem plane ich immer noch, in nicht allzu ferner Zukunft (sprich in etwa einem Jahr) mit meinem Freund zusammenzuziehen. Dann soll ja noch was neues einziehen können. Aber vielleicht hab ich Glück und das Geschirr gibt es dann noch in dieser Farbe...

Spontan habe ich mir auch noch einen neuen Duschvorhang gekauft. Mein alter war von Butlers, durchsichtig mit weißen Punkten. Er war aus diesem relativ unflexiblen Plastik und hatte mittlerweile unschöne Kalkflecken und vergilbte Ränder. Also musste ein neuer her:

Dieser Vorhang ist waschbar!! Er hat große blaue Kreise und passt so gut in mein blau gefliestes Bad. Dass er waschbar ist und nur 9,99€ gekostet hat, hat mich überzeugt. Hab ihn auch schon aufgehängt. Der Stoff ist flexibler als mein alter Duschvorhang und so hoffe ich, dass der neue Vorhang nicht so schnell an der Wand oder meinen Beinen kleben bleibt.

Kleine Kissenbezüge in der Größe, die ich brauche, gab es leider nicht. Da muss ich wohl noch weitersuchen. Allerdings...hej! ich war bei Ikea! Da kauf ich doch nicht nur, was ich brauche! Da landet natürlich noch allerhand "Unnützes" im Körbchen.

So hab ich mir noch Duftteelichter, die nach Zimt-Apfel riechen eingepackt. Ich trinke zur Zeit Unmengen an Tee und halte diesen auf einem Stövchen warm. Da dachte ich mir, dass duftende Teelichter netter wären als normale. Und Zimt-Apfel roch irgendwie super. Klar, das ist ein Weihnachtsduft. Aber der Zimt ist sehr dezent.
Dann muss ich noch eine Beichte ablegen. Ich hab zwar nicht den grünsten Daumen der Welt, aber ich liebe Zimmerpflanzen! Ikea ist in der Beziehung echt gefährlich für mich. Ich muss immer aufpassen, dass ich nicht mit vielen neuen Pflanzen nach Hause gehe. Ich hatte mich heute auch ziemlich gut im Griff. Statt mir selbst eine auszusuchen, und zu überlegen, wo ich sie hinstelle und ob sie sich mit meinen anderen Pflanzen verträgt, habe ich meinen Bruder in Sachen Pflanzen beraten. Allerdings schwenkte mein Blick dann nach links, eine Verkäuferin befüllte gerade ein neues Regal: Frühlingszwiebeln für 0,49€ nur so lange der Vorrat reicht! Da setzte mein Hirn total aus. Ich war irgendwie völlig kindisch und fröhlich und suchte mir eifrig einen schönen Topf Narzissen aus. Die Freundin meines Bruders nahm Tulpenzwiebeln. Ich war glücklich und wollte schon gehen, aber dann entdeckte ich noch Hyazinthen. Davon musste dann natürlich auch ein Topf mit. Einen Übertopf hatte ich noch zu Hause, also hab ich noch einen kleinen gelben für 0,50€ für die Hyazinthe mitgenommen.
Die Narzissen stehen nun auf meinem Esstisch und die Hyazinthen auf meinem Schreibtisch. So sehen meine kleinen neuen Mitbewohnern aus <3

Ich freue mich schon riesig, wenn sie anfangen zu blühen!! Ach, ich finde Ikea einfach immer wieder toll! Hotdogs gab es zum Schluss natürlich auch noch.
Ist der Frühling auch schon bei euch eingezogen?

Labels:

5 Kommentare:

Am/um 14. März 2012 um 09:31 , Blogger christerl meinte...

Schöne Sachen hast du dir da gekauft! Mir geht es genauso, wenn ich bei Ikea bin - da richte ich in Gedanken meine noch nicht existente zukünftige Wohnung ein :) Und ich kaufe immer viel mehr, als ich mir eigentlich vorgenommen habe!

 
Am/um 14. März 2012 um 09:40 , Blogger Nadja meinte...

Oh, Ikea ist für mich auch tödlich. Man findet immer soooo viel, was man braucht! Bei mir ist der Frühling definitiv eingezogen, auf der Fensterbank habe ich allerhand Grünes eingesetzt und schaue jetzt jeden Morgen nach, ob schon was gewachsen ist :)

Liebe Grüße
Nadja

 
Am/um 14. März 2012 um 20:26 , Blogger Melissa meinte...

Ja, man sollte auf jeden Fall eine große Tasche oder einen größeren Rucksack mitnehmen, als man denkt. Vor allem wenn man mit dem Bus anreist ;o)

 
Am/um 14. März 2012 um 20:26 , Blogger Melissa meinte...

Ich freue mich auch schon riesig, wenn bei mir die ersten Blüten herauskommen!!

 
Am/um 14. März 2012 um 22:16 , Blogger I_need_sunshine meinte...

Schöner Einkauf! Und ich kenne das auch zu gut. Eiiigentlich braucht man ja nix und man will nur mal kurz gucken...und schwupps, ist der Wagen voll :D

Liebe Grüße

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite