This page has moved to a new address.

Lovelybooks Leserpreis 2014

Eulenpost(s): Lovelybooks Leserpreis 2014

Dienstag, 25. November 2014

Lovelybooks Leserpreis 2014

Mit Werbung halte ich mich ja sehr zurück. Aber die Plattform Lovelybooks mag ich sehr, selbst wenn ich sie derzeit nicht so aktiv nutze. Jedes Jahr veranstaltet man dort einen Leserpreis in verschiedenen Kategorien. Wie der Name schon vermuten lässt, wählen die Leser, welches Buch bzw. welchen Autor sie gut finden. Die Nominierungsphase ist schon vorbei, nun geht es an die Abstimmung.

Hier mal ein Screenshot, weil es keinen hübschen Banner gibt (oder ich keinen gefunden habe).

Lovelybooks

Ich möchte euch nun erzählen, wem ich meine Stimme gegeben habe und warum:

Kategorie Romane: Der Circle von Dave Eggers
Zugegeben, von den zur Wahl stehenden Romanen habe ich keinen gelesen. Das hat mich schon ziemlich geschockt und ich bin etwas entsetzt über mich selbst. Nächstes Jahr lese ich mehr! Aber zurück zur Wahl: Ich hab Der Circle ausgewählt, weil ich nur Gutes über das Buch gehört habe, die Idee sehr kreativ finde und es auch noch selbst lesen will.

Kategorie Krimi/Thriller: Zero von Marc Elsberg
Hier ist es das Gleiche: ich habe keinen der Romane gelesen. Das gewählte Buch verschenken wir im Büro aber an eine liebe Arbeitskollegin – ein Tipp von meinem Chef. Jetzt bin ich selbst so neugierig auf das Buch, das es auf meine Wunschliste gerückt ist.

Kategorie Fantasy: Der böse Ort von Ben Aaronovitch
Das ist das einzige Buch, das ich aus der Kategorie gelesen hab. Ein Glück, finde ich es auch wirklich richtig gut. Meine Rezension habe ich euch im Namen verlinkt. Gestutzt habe ich nur, dass es in der Kategorie Fantasy und nicht bei Krimi oder Humor auftaucht. Denn im Vergleich zu den anderen zur Wahl stehenden Romanen ist Aaronovitchs Roman nicht wirklich Fantasy und wird daher vermutlich schlechte Chancen habe. Schade, es ist nämlich sehr lesenswert.

Kategorie Science Fiction: keine Stimmabgabe, weil ich hier weder was kannte noch gelesen hatte. Und nach Cover wollte ich nicht auswählen.

Kategorie Jugendbücher: Die Bestimmung – Letzte Entscheidung von Veronica Roth
Hier kannte ich vom Titel mal alle Romane, einige davon habe ich auch gelesen. Das zeigt eigentlich ganz schön, wo derzeit mein Leseschwerpunkt liegt. Ich schwankte bei der Wahl zwischen Kai Meyer (mit Die Seiten der Welt) und Veronica Roth. Ich habe mich für letztere entschieden, da ich die gesamte Trilogie absolut gelungen und herausragend finde. Kai Meyer ist auch gut, aber irgendwie wollte ich Roth “belohnen”.

Kategorie Kinderbücher: hier kannte ich keines, habe nichts gelesen und auch nichts gewählt. Kinderbücher sind nicht mehr oder noch nicht meins, da mag ich es mir nicht anmaßen, eine Wahl zu treffen.

Kategorie Liebesromane: Die Achse meiner Welt von Dani Atkins
Hier kannte ich viele Titel vom Sehen, habe aber das gewählt, was ich als einziges gelesen habe. Wenngleich ich spontan Atkins nicht zu den Liebesromanen gesteckt hätte.

Kategorie Erotik: If you stay von Courtney Cole
Hier habe ich auch das gewählt, was ich gelesen habe. Die meisten anderen Titel waren mir auch unbekannt.

Die Kategorien Historische Romane und Humor habe ich ausgelassen, da ich hier zwar zum Teil Titel erkannt habe (bei Humor habe ich zumindest Katrin Bauerfeind in der Lesung gesehen), aber keines gelesen. Und da es in meinen Augen so spezielle Kategorien sind, wollte ich nicht wahllos meine Stimme abgegeben.

Kategorie Sachbuch/Ratgeber: Die Würde ist unantastbar von Ferdinand von Schirach
Bei diesem Herrn war ich auf einer Lesung und habe ein anderes Buch von ihm gelesen. Er ist großartig und sollte auch beim jungen Publikum Aufmerksamkeit bekommen. Daher meine Wahl. Rezension und Bericht über die Lesung folgen noch!

Die Kategorien Hörbuch, Best E-book only und beliebtester Lovelybooks-Autor habe ich ausgelassen. Die letzte Kategorie finde ich, sagen wir mal, eigenartig und bei den anderen beiden kann ich nicht mitreden.

Kategorie Bester Buchtitel und bestes Buchcover: Die Seiten der Welt von Kai Meyer
Es gingen beide Stimmen an den deutschen Autor, weil ich den Titel irgendwie universal und klangvoll finde. Da fange ich sofort an zu träumen und zu überlegen, was mir die Seiten der Welt sind. Und wer das Cover mal in Echt gesehen hat, der weiß, dass es wirklich sehr schön gestaltet ist.

Wie ihr auf dem Screenshot gesehen habt, könnt ihr noch zwei Tage abstimmen. Voraussetzung ist allerdings, dass ihr bei Lovelybooks angemeldet seid. Aber auch das lohnt sich, da es wirklich eine tolle Community mit tollen Aktionen ist. Wenn ihr abgestimmt habt, verratet mir doch, wie eure Wahl ausfiel!
Viel Spaß!

Labels: , , , , , , , ,

2 Kommentare:

Am/um 25. November 2014 um 10:24 , Blogger Julia meinte...

Beruhigend zu lesen, dass auch andere die meisten der nominierten Bücher nicht kennen ;)

 
Am/um 1. Dezember 2014 um 14:21 , Blogger Carolyn meinte...

Die meisten Bücher sagen mir ehrlich gesagt auch nichts, aber einige haben mich neugierig gemacht! Ich brauch für die Weihnachtszeit eh ein paar neue Bücher, jetzt hätte ich ja einige Vorschläge. Danke :)
Liebe Grüße aus Texas!

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite