This page has moved to a new address.

blog-connect und GFC

Eulenpost(s): blog-connect und GFC

Sonntag, 6. Januar 2013

blog-connect und GFC

Es war jetzt die letzten Tage doch recht ruhig hier. Ich hatte mir ein paar Tage absolute Ruhe und Entspannung gegönnt. Das hatte ich gefühlt schon ewig nicht mehr! So saß ich stundenlang auf meinem Bett, eine Kanne Tee neben mir, die Duftlampe verströmt einen angenehmen Geruch und ich schmökerte in einem tollen Buch.

Auch aus der Blogger-Welt und dem Internet im Allgemeinen hatte ich mich größtenteils ausgeklinkt. Nun steige ich langsam wieder ein und das erste, was mir begegnet, ist –mal wieder- die Diskussion darum, ob Google Friend Connect abgeschafft wird oder nicht. Letztes Jahr im Sommer meine ich, gab es darum schon einmal einen Aufschrei. Die meisten verfolgen über dieses System von Google ihre Blogs, und für die Blogbetreiber ist natürlich die Zahl der Leser dort auch sehr interessant. Als Leser empfand ich GFC eher unübersichtlich und hatte auch immer das Gefühl, etwas zu verpassen.

Aber es gibt natürlich verschiedene andere Wege, über die man immer auf dem neuesten Stand bleiben kann. Eines davon ist die ganz gewöhnliche Email. Das mache ich zum Beispiel bei jenen Blogs, die nicht über Blogger veröffentlicht werden. Immer wenn ein neuer Beitrag auf diesem Blog erscheint, bekomme ich dazu eine Email. So lange es nicht zu viele Blogs werden, ist das auch noch übersichtlich.
Besser geht es da schon mit bloglovin. Das benutze ich eigentlich recht gerne, viele scheinen aber dort mit der Navigation nicht zurechtzukommen. Zugegeben, das stöbern nach neuen Blogs ist dort eher umständlich. Da dies aber nicht in meinem Interesse liegt, stört mich das auch nicht. Meinen Blog kann man auch über bloglovin verfolgen, was auch schon 25 tolle Leser machen!

Nun scheint es noch ein neues System zu geben, was immer mehr Blogger ihren Lesern anbieten. Es nennt sich blog-connect. Die Betreiber schreiben über sich selbst:

Was ist Blog-Connect und wieso sollte ich es nutzen?

Blog-Connect ist ein soziales Netzwerk für Blogger und deren Leser. Schnell und unkompliziert können Blogs aus den unterschiedlichsten Themenkategorien gefunden und zur eigenen Leseliste hinzugefügt werden, um keinen aktuellen Post des jeweiligen Blogs zu verpassen. Sobald du einen Blog zu deiner Leseliste hinzugefügt hast, hast du zudem die Möglichkeit, zeitgleich zu erfahren, welche Blogs von dem hinzugefügten Blogger verfolgt werden. Vielleicht findest du darunter ja einen neuen Lieblingsblog? Natürlich kannst du ebenfalls sehen, welche neuen Leser dein eigener Blog hinzugewonnen hat! Durch diese Features sind hinzugefügte Blogs und Leser nicht nur Zahlen - Blog-Connect bietet dir und allen anderen Bloggern eine persönliche Atmosphäre.
Ein Blogger sollte seinen Lesern immer mehrere Möglichkeiten zum Folgen seines Blogs bieten. Bisher war 'Google Friend Connect' dafür eine allseits beliebte Methode. Doch da Google diesen Dienst in Zukunft sehr wahrscheinlich nicht weiterhin zur Verfügung stellen wird, bieten wir dir die Möglichkeit, deine GFC-Leserliste zu Blog-Connect zu importieren. So musst du nicht jeden einzelnen Blog erneut zu deiner Leseliste hinzufügen, sondern hast problemlos deine alten Lieblingsblogs übersichtlich gelistet. Dies hat natürlich auch den Vorteil, dass du nicht all deine hart erkämpften Leser verlierst, denn sobald einer von ihnen seine bisherige Leseliste importiert, kann er dir wieder ohne Probleme folgen und verpasst keinen deiner Beiträge!

Es funktioniert also im Wesentlichen wie bloglovin, hat aber noch die Möglichkeit zu sehen, was viele andere Menschen für Blogs verfolgen, um darunter vielleicht einen neuen für sich zu finden. Das 'Connect'en ist hier also stärker ausgelegt. Registrieren bzw. anmelden kann man sich hier nur via facebook oder via Google+. So sollen Spammer und unnötige Inhalte von Bots vermieden werden. Ich finde das schade, weil es so den Nutzerkreis doch stark einschränkt , denn nicht jeder ist in einem der beiden sozialen Netzwerke aktiv. Dennoch möchte ich euch die Möglichkeit anbieten, mir über blog-connect zu folgen und habe mich dort registriert. Den Button zum Folgen findet ihr wie die anderen rechts in der Sidebar.

Was halten ihr von dieser Geschichte? Und welche System/Programme benutzt ihr am liebsten?

Labels:

10 Kommentare:

Am/um 6. Januar 2013 um 15:14 , Blogger Ines bookshelf meinte...

aber stimmt das wirklich, dass gfc abgeschafft wird? ich habe das auch schon öfter gehört, das erste mal schon vor über einem halben jahr ... bis jetzt gibt es gfc immer noch. bloglovin ung blogconnect finde ich beides gut und sinnvoll.

 
Am/um 6. Januar 2013 um 16:04 , Blogger Melissa meinte...

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mit Sicherheit. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass bis zum Ende 2013 es dann abgestellt werden soll. Aber für Blogger-Nutzer soll es irgendwelche Ausnahmen geben oder so. Ich steig da nicht wirklich durch, ehrlich gesagt. Ich dachte nur, ein paar Alternativen anzubieten, kann ja nicht schaden. Nicht jeder hat einen Googleaccount!

 
Am/um 6. Januar 2013 um 16:26 , Blogger Ines bookshelf meinte...

ja das kann sein, dass es nur für googleaccount nutzer bleibt :-) wer kennt sich da dchon noch aus

 
Am/um 6. Januar 2013 um 16:40 , Blogger Ramona Heintke meinte...

Ich selbst habe chon überlegt mich bei blog-connect zu registrieren, bin mir aber noch nicht sicher ob das nicht wieder nur viel Wind um nichts ist...
lg Ramona :)

 
Am/um 6. Januar 2013 um 17:15 , Blogger DieJai meinte...

Ich habe mich dort auch al registriert um es mir mal anschauen. Praktisch finde ich, dass man die eigene GFC--Leseliste ganz einfach importieren kann und so nicht jeden Blog von Hand eintragen muss. Doof finde ich jedoch auch den Facebook / Google + Zwang, denn nicht jeder nutzt diese Netzwerke.

Mal schauen wie sich das so entwickeln wird.

 
Am/um 6. Januar 2013 um 18:38 , Blogger Nora meinte...

Ich habe mich jetzt auch bei Blog-Connect registriert und meine GFC-Liste importiert. Falls GFC abgeschafft werden sollte, bin ich jetzt vorbereitet ;)
Finde ich auch ganz schön, dass man auf diesem wege noch einige neue Blogs kennenlernt. Ich bin auch mal gespannt...

 
Am/um 6. Januar 2013 um 20:16 , Blogger christerl meinte...

Also ich persönlich nutze am liebsten bloglovin, aber ich habe mittlerweile auch schon einiges über blog-connect gelesen und möchte mich da in nächster Zeit mal näher informieren. Danke für den Tipp!

 
Am/um 6. Januar 2013 um 20:18 , Blogger Ani meinte...

Also bisher habe ich versucht mich von der allgemeinen Panik nicht anstecken zu lassen *gg*

 
Am/um 6. Januar 2013 um 21:07 , Blogger Julia meinte...

Ja, mal sehen was aus GFC wird... ich bin nun schon seit einer ganzen Weile begeisterte Bloglovin-Nutzerin. Blog-Connect habe ich mir nun zwar auch mal angesehen, aber ich denke ich werde erst einmal bei Bloglovin bleiben.

 
Am/um 6. Januar 2013 um 21:13 , Blogger Julia meinte...

Genaue Infos gibt es wenige. Google hat Ende November bekanntgegeben, dass GFC für Blogger-Blogs "for the foreseeable future" bleibt. Das deuten nun einige so, dass die "foreseeable future" eben nur noch bis Ende Jahr geht, weil Google ja eigentlich G+ promoten will. Ich selbst glaube erst an die GFC-Abschaffung, wenn Google das klar und deutlich ankündigt. Denn momentan wechseln die Leute eben nicht zu G+, sondern zur Konkurrenz, und daran kann Google ja kein Interesse haben...

LG, Julia

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite